Telekrane Engl
Neuigkeiten
Unternehmen
Maschinen
Mobilkrane
Spezialtiefbau
Sondertransporte
PTC
Handel
Service
Auswahl
Technologie
Vermietung
Karriere
Galerie
Kontakt
Impressum


PTC


Seit über 80 Jahren ist PTC führend in der Vibrationstechnik und entwickelt innovative Rammlösungen:

Die Vibrationsrammen

PTC war das erste Unternehmen das Vibrationsrammen entwickelte.1992 wurden die ersten Hochfrequenz -Vibrationsrammen mit steuerbarem variablem Moment für ein resonanzfreie Starten und Stoppen (HFV Vibrationsrammen) vorgestellt.
Vibrationsrammen sind Maschinen die zum Einvibrieren oder ziehen von Spundbohlen, Rohren, Holzpfählen, Betonpfählen oder Trägern.
Die Maschinenwahl hängt von Bodenverhältnis, Länge und Tiefe ab.


PTC Vibrationsrammen sind leistungsfähige hydraulische Vibrationsrammen, die durch vertikale Vibrationen eine große Palette von Rammprofilen einvibrieren oder ziehen können:

• Spundwandprofile
• T- und Doppel-T- Träger
• Dalben und Rohre
• Betonpfähle
• Holzpfähle

Die Vibrationsrammen arbeiten freireitend am Kran, als Baggeranbaugerät oder auch mäklergeführt.
Die Vibrationsramme reduziert die Bodenkohäsion durch Vibration.

Technische Parameter.
Die Vibrationen, die auf das Rammgut übertragen werden, verdrängen den anstehenden Boden, wodurch der Widerstand zwischen Boden und Rammgut verringert wird. Infolgedessen kann das Rammgut leicht in den Boden getrieben oder gezogen werden.

Die Vibrationsramme erzeugt über Exzenter, die im Vibrationskasten eingebaut sind, Schwingungen.
Die paarweise angeordneten Exzenter drehen mit derselben Winkelgeschwindigkeit jedoch in
entgegengesetzter Richtung. Beide Exzenter erzeugen Zentrifugalkräfte fc.
Die horizontalen Komponenten fh heben sich auf, während sich die vertikalen Komponenten fv zur Gesamt-Zentrifugalkraft Fc addieren. Über der Vibrationszelle befindet sich das Ziehjoch, das mittels Schwingmetallpuffer die Übertragung der Vibrationen auf das Trägergerät verhindert.


Aktuelles PTC Prospekt :


Prospekt