Telekrane Engl
Neuigkeiten
Unternehmen
Maschinen
Mobilkrane
Spezialtiefbau
Maschinen
Technik
Schwingungsmessungen
Sondertransporte
PTC
Karriere
Galerie
Kontakt
Impressum


Technik


Vibrationsrammen sind Maschinen zum Einvibrieren oder Ziehen von Spundbohlen, Rohren, Beton- und Holzpfählen oder Trägern. Die Wahl der Maschine ist abhängig von den Bodenverhältnissen, der Länge und des Typs des einzubringenden Rammgutes und der Rammtiefe.
Die Anwendungsgebiete umfassen:
• Brückenbau
• Hafen- und Werftbau; auch unter Verwendung von Schrägpfählen
• Damm- und Kanalbau
• Straßenbau, Eisenbahnbau, U-Bahnbau
• Herstellung von Dichtwänden
• Einsatz in sensiblen Gegenden wie z.B. in Stadtzentren
• Bodenverdichtung

Der Einbau von Rammgut (Spundwände, Träger, Kanaldielen, Holzpfähle, Betonrammpfähle usw.) erfolgt normalerweise mittels Mäklerramme, während der Ausbau des Rammgutes mit einem Freireiter an einem Trägergerät wie Mobilkran oder Seilbagger durchgeführt wird.

Bei einer Mäklerramme wird der Vibrator an einem Turm geführt, welcher das genaue Einrichten des Rammgutes ermöglicht. Durch die Turmführung ist es auch möglich mit dem so genannten „Pull Down“ die Leistung des Vibrators in die jeweilige Rammrichtung - also in den Boden oder wieder heraus - maßgeblich zu verbessern.

Für den Rückbau wird ein Freireiter in Verbindung mit einem Mobilkran eingesetzt, da nach der Herstellung des Baukörpers für eine Mäklerramme der Rückbau des Rammgutes aufgrund der sehr begrenzten Reichweiten meistens nicht möglich oder sinnvoll ist. Bei einem Freireiter ist kein „Pull Down„ möglich, weshalb der Einbau nur mit überdimensionierten Vibratoren möglich ist. Der Rückbau jedoch ist aufgrund der hohen Zugleistung (meist nur limitiert durch das verwendete Trägergerät) bevorzugt mittels Freireiter durch zu führen.

Wir haben bereits Rückbauten mit Ausladungen von bis zu 50 m durchgeführt,
wir haben Spundbohlen und Träger mit Längen bis zu 30,00 m zurückgebaut und
Doppel HZ Träger mit Gewichten von bis zu 20 to wieder ausgebaut, was nur aufgrund unseres kompletten Fuhrparkes mit Kranen bis 220 to Traglast, Vibrationsrammen mit starken Aggregaten bis 1000 PS und Vibrationsmomenten bis 2400 kN möglich ist.
Derzeit können wir auf folgende Maschinen zurückgreifen:

3 Mäklerrammen mit Vibratoren und Bohreinrichtung von 12,00m – 17,00m Nutzlänge
6 Freireiteranlagen von 600 kN bis 2400 kN Zentrifugalkraft
1 Starrrmäkler Delmag RH 16